WAS IST EIGENTLICH EIN PLANET?

Ein Planet ist ein Himmelskörper, der sich auf einer Umlaufbahn um einen Stern bewegt. Dabei ist seine Masse so groß, dass er sich in einem ausgewogenen Gleichgewicht befindet. Wir leben auf dem Planeten „Erde“.

WOHER KOMMT DAS LICHT?

Auf einem Planeten ist es meist hell, aber er selbst leuchtet nicht. Er bekommt sein Licht von einem Stern. Ein Stern leuchtet selbst und kann daher andere Himmelskörper anleuchten. In unserem Sonnensystem bringt unsere Sonne das Licht zu uns.

WIE VIELE PLANETEN GIBT ES?

In unserem Sonnensystem gibt es 8 Planeten. Es waren mal 9. Es ist keiner verschwunden oder kaputt gegangen. Nur irgendwann haben wir gesagt: Pluto ist kein Planet mehr. Aber gibt es noch andere Planeten?

  • Name: Erde

  • Bewohner: Menschen

  • Bevölkerung: 7,59 Milliarden

  • Radius: 6.371 km

  • Oberfläche: 510.100.000 km²

  • Fläche: 148.900.000 km²

  • Stern: Unsere Sonne

  • Entfernung zum Stern: 147.000.000 km

Wir Menschen leben auf der Erde. In unserem Sonnensystem ist die Erde der fünftgrößte Planet. Die Erde dreht sich um die Sonne und nur noch zwei andere Planeten sind der Sonne näher als wir. Soweit wir wissen, entstammt alles Leben der Erde. Die Erde besteht zu 2/3 aus Wasser und wird daher auch der Blaue Planet genannt.